Anmeldung FVO-Trainingslager 2020 in Flöha

Wie bereits angekündigt, findet unser Trainingslager vom 20.07.2020 bis zum 25.07.2020 (erste Ferienwoche) in Flöha statt.

Detaillierte Informationen zum Trainingslager erhalten Sie bei unserem Elternabend (Ort & Termin werden noch bekannt gegeben).

Näheres zu dieser Einrichtung und dem Trainingslager erfahren Sie unter www.nachwuchssport.de oder auf unserer Website.

Unterstützen Sie unsere Jugendarbeit! Jede finanzielle Hilfe hilft und kommt direkt den Kindern zu Gute! Bitte melden Sie Ihr(e) Kind(er) bis zum 13.03.2020 an, indem Sie das Formular bitte bei ihrem Jugendtrainer abgeben oder es per E-Mail zusenden.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Vergabe erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Sie erhalten eine Bestätigung der Anmeldung per E-Mail bis spätestens 27.03.2020!

Wir freuen uns auf einen tollen Aufenthalt mit den Kindern in Flöha! 

Hallenmasters vom 11.01.2020 in Ottendorf-Okrilla

Letzten Samstag fanden die ersten Hallenturniere unseres Nachwuchs statt.

Vielen Dank an die Teams von SV Blau-Gelb Stolpen – Fußball, TSV Pulsnitz 1920 e.V., SG Weixdorf, SV Loschwitz e.V., TSV Reichenberg Boxdorf – Nachwuchs, FSV Bretnig-Hauswalde e.V., Hermsdorfer SV e.V., FSV Budissa Bautzen e.V., SG Bühlau e. V., SV Helios 24 Dresden e.V., TSV Wachau und SG Großnaundorf e.V. – Fußball.

Am kommenden Wochenende habt ihr die Chance Samstag und Sonntag unseren Nachwuchs zu bestaunen!

„Hallenmasters vom 11.01.2020 in Ottendorf-Okrilla“ weiterlesen

Die DYNAMO DRESDEN FUSSBALLSCHULE kommt nach Ottendorf-Okrilla!

Vom 21. – 23. Mai findet das Camp der DYNAMO DRESDEN FUSSBALLSCHULE auf dem Stadion an der Frankenfurt des FV Ottendorf-Okrilla 05 e.V. statt.

Tägliches altersgerechtes Training zur Erlernung und Verbesserung der grundlegenden Fußballtechniken und Spaß bei kleinen Spielen, Wettbewerben und Turnieren sind genauso garantiert wie die Trainingsausrüstung und eine Betreuung mit Essen und Getränken. 

Natürlich ist auch eine Fahrt nach Dresden mit Stadionführung Bestandteil des Camps. 

Für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren (bis Jahrgang 2006)

Die Anmeldeunterlagen finden Sie hier:


Junioren-Hallenturniere am 11. Januar & 18./19. Januar 2020

Der FV Ottendorf-Okrilla 05 e.V. lädt zu seinen traditionellen Junioren-Hallenturnieren ein.

In diesem Jahr sind die Turniere  in den Rahmen der Feierlichkeiten anläßlich des Jubiläums „100 Jahre Fussball in Ottendorf-Okrilla“ eingebunden.

An insgesamt drei Tagen rollt der Ball in sieben Altersklassen und acht Turnieren – von den Kleinsten, unseren Bambinis, bis zu den Größten, unseren A-Junioren sind alle vertreten.

Es verspricht also ein toller Jahresanfang zu werden.

Austragungsort ist natürlich wieder die neue Mehrzweckhalle im Herzen von Ottendorf-Okrilla. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich wie jedes Jahr gesorgt und der Eintritt ist frei.

Der Erlös aller Turniertage kommt der Nachwuchsarbeit des FV Ottendorf-Okrilla 05 e.V. zugute.

An dieser Stelle soll auch der 29.02.2020 Erwähnung finden, denn dann rollt auch wieder seit langer Zeit der Ball anläßlich eines Frauenturnieres. Auch hierzu laden wir jetzt schon herzlich ein und werden rechtzeitig über Deatils informieren.

„Junioren-Hallenturniere am 11. Januar & 18./19. Januar 2020“ weiterlesen

Der FV Ottendorf-Okrilla 05 e.V. wünscht ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und viel Erfolg für das kommende Jahr 2020.

Wir danken allen Spielern und Spielerinnen, allen Fans, Eltern und allen Sponsoren, sowie allen Trainern und Unterstützern für ein tolles 2019!

Vom 03. – 05. Juli 2020 feiern wir 100 Jahre Fussball in unserer Gemeinde.

Hierzu möchten gern alle einladen! Weitere Infos folgen in Kürze.

Wir wünschen euch eine besinnliche Zeit …

Rückblick 16.-17.11.2019

FSV Bretnig-Hauswalde – FVO 1. Männer | 2:3 (1:3)

SpG HSV/FVO 2. – SV Fortschritt Großharthau | 0:6 (0:3)

FVO A-Junioren – SpG Turbine Dresden/Borea 2 | 1:0 (0:0)
Wieder ein schwerer Gegner zu Gast an der Frankenfurt. Auch musste man eine Verletzung und rote Karte kompensieren. Trotzdem sollte der Erfolg der letzten Wochen Mut machen und das Team um Trainer Juffa wollten es dem Gegner nicht zu leicht machen. Somit war es von Beginn an ein spannendes und ausgeglichenes Spiel, mit der ein oder anderen Chance auf beiden Seiten. Mit einem missglückten Rückpass und einem Pfostentreffer waren die Gäste nah drann an der Führung. Jedoch erst in der 88. Minute lupfte Luca Berndt den Ball zum Sieg über den Torwart in die Maschen. Ein erkämpfter Sieg und weitere Punkte gegen den Abstieg. Nun heißt es nächste Woche nachlegen in Neusalza-Spremberg.

„Rückblick 16.-17.11.2019“ weiterlesen