Mitgliederversammlung 2022

Nach langer Wartezeit konnte im September 2022 endlich wieder eine Präsenz-Mitgliederversammlung stattfinden. Im Rahmen des Rechenschaftsberichts zog der Vorstand eine positive Bilanz. Trotz aller Herausforderungen der jüngeren Vergangenheit gelang es, die Zahl der Mitglieder deutlich zu steigern und einige Projekte erfolgreich umzusetzen. Der Blick fiel jedoch auch auf die kommenden Monate – insbesondere auf die Entwicklung der Energiepreise und deren Auswirkungen auf den Verein.

Neben der Wahl des neuen (alten) Vorstands sprach sich die Mehrheit der Anwesenden für Änderungen in der Finanzordnung aus. Darüber hinaus wurde mit Dr. Frank Großmann ein langjähriger Funktionär für seine ehrenamtliche Tätigkeit mit der Ehrennadel des Westlausitzer Fußballverbands in Silber ausgezeichnet. Der FV-O bedankt sich bei Gojko Sinde vom WFV, der eigens für die Ehrung den Weg nach Ottendorf auf sich nahm.

Hoher Besuch beim FV-O

Am Dienstag den 06.09.2022 war der FV-O Gastgeber eines Vereinsdialogs – ein Angebot des Sächsischen Fußball-Verbands um mit Vereinen an der Basis ins Gespräch zu kommen. Neben Vertretern des WFV folgten auch Repräsentanten unseres Landesverbands der Einladung, u.a. Hermann Winkler (Präsident des SFV, NOFV sowie DFB-Vizepräsident).

Nach einer kurzen Vorstellung des Vereins wurden konkrete Herausforderungen diskutiert, u. a. die steigenden Energiekosten, die Finanzierungsmöglichkeiten für eine Kunstrasen-Sanierung, Möglichkeiten der Gewinnung von Ehrenamtlichen und Schiedsrichtern, ein Ansatz zur Flexibilisierung des Mädchenspielbetriebs sowie die Änderung der Spielordnung in §59 Abs. 9 – zur Einführung einer Temperatur-Obergrenze zum Schutz von Spielerinnen und Spielern bei großer Hitze.

Der FV-O bedankt sich für das mitgebrachte Vereinsgeschenk und die konstruktiv geführte Diskussion verbunden mit der Hoffnung, dass einige der angesprochenen Punkte in die zukünftige Arbeit der Verbände einfließen werden.

Spende für unseren FVO!

FVO Spendenaufruf

Ab dem kommenden Montag, dem 05. September, kannst Du in beiden Nettofilialen unserer Gemeinde, für den FV Ottendorf-Okrilla spenden!

So einfach gehts:
An der Kasse „Einfach aufrunden“ sagen. Lasse deinen Einkaufsbetrag ganz einfach an der Kasse zugunsten des FVO aufrunden.

Pfand spenden: Spende dein Pfand einfach per Knopfdruck am Leergutautomaten.
Ganz wichtig und ganz groß musst Du die folgenden Tage im Kalender notieren:
Dienstag der 20. September, Samstag der 15. Oktober und Freitag der 4. November!
Alle Spenden, die an diesem Tage getätigt werden, verdoppelt Netto Marken-Discount für uns. Da kann man, als fußballbegeisterter Unterstützer, für kurze Zeit schon mal zum Messi werden …

Nach dem Spendenzeitraum kannst du dir Spenden von insgesamt 15 € oder mehr gegen Vorlage des entsprechenden Spendenbons bescheinigen lassen und so dem Finanzamt gegenüber geltend machen.

Auf geht’s! FVO – Der VEREIN sind WIR!

Mehr Infos erhälst du auch hier: https://www.netto-online.de/vereinsspende/

Aufsteiger in die Kreisoberliga

Anbei einige Impressionen der grün-weißen Party nach dem letzten Saisonspiel in Schönbach. Vor dem Spiel fand die Ehrung des Staffelsiegers durch den Vorsitzenden des Spielausschusses des WFV Ingolf Horn statt. Die Torjägerkanone der Kreisliga-Staffel geht ebenfalls nach Ottendorf. Die 18 Treffer von „Oldie“ Rico Kühne reichten sogar Staffel-übergreifend für den Titel des besten Torjägers. Zusammen mit den drei Treffern aus dem Pokalwettbewerb konnte Gackel damit seine Pflichtspieltore-Bilanz in der vergangenen Saison auf 235 erhöhen.

„Aufsteiger in die Kreisoberliga“ weiterlesen