Abschlussfahrt B-Jugend Klingenthal

Am Freitag, den 04.07.14 startete die B-Jugend zu ihrer gemeinsamen Abschlussfahrt nach Klingenthal um die zurückliegende Saison abzurunden. Dort angekommen stand das gemeinsame Schauen und Daumendrücken für die deutsche Nationalmannschaft vs. Frankreich im WM-Achtelfinalspiel im Mittelpunkt. In der Jugendherberge standen noch Tischtennisplatte etc. zur Verfügung und so verging die Zeit wie im Fluge.

Der nächste Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück. Beim ortsansässigen Fußballverein konnten wir anschließend auf dem grünen Rasen bei einem lockeren Kick die Kohlenhydrate wieder verbrennen. Am Nachmittag stand der Besuch des Freibades auf dem Plan. Bei herrlichem Wetter beobachteten wir das Qualifikationsspringen zur 8. WM in Wasserskispringen. Einige der Jungs probierten sich an einem überdimensionierten Gummischlauch als Jumper. Mit „hungrigem“ Magen ging es zurück zur Jugendherberge, wo wir ein gemeinsames Grillen organisierten. Den restlichen Abend gestaltete jeder individuell für sich.

Am Sonntag nach dem Frühstück ging es wieder Richtung Heimat. In den beiden Kleinbussen war es verdächtig ruhig auf der Rückfahrt. Die Trainer können sich das einfach nicht erklären…

Wir hoffen, dass es allen Teilnehmern gefallen hat und gern an die Abschlussfahrt sich erinnern.

 

Vielen Dank nochmals für die Bereitstellung der beiden Kleinbusse an:

Lars Großmann – Fa. Dreebit und die Heinrichsthaler Milchwerke

 

Einige Impressionen der B-Jugend Abschlussfahrt…

 

2 Antworten auf „Abschlussfahrt B-Jugend Klingenthal“

  1. Da könnte man neidisch werden. Aber: Wie schafften es die beiden Trainer, dass unsere Jungs auf der Heimfahrt so „verdächtig ruhig“ waren? Wo bekommt man dieses Mittelchen und wie schaut das mit der Dosierung aus?
    😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.