Clasico AH FVO vs. Hermsdorfer SV 1:2 (0:1)

Autor: Andreas Perschau / HSV

Zum Abschluss des Kalenderjahres 2018 konnten die Alten Herren des Hermsdorfer SV einen 2:1-Auswärtssieg im Stadtberby beim FV Ottendorf-Okrilla einfahren. In einem kurzweiligen und sehr unterhaltsamen Spiel gingen die Hermsdorfer Mitte der ersten Halbzeit durch Christian Weise nach schönem Zuspiel von Jörg Tietze mit 1:0 in Führung. Trotz zahlreicher
Tormöglichkeiten auf beiden Seiten hatte dieser Spielstand auch zur Halbzeit noch Bestand. „Clasico AH FVO vs. Hermsdorfer SV 1:2 (0:1)“ weiterlesen

Rückblick 10.-11.11.2018

1. Männer

FVO 1. Männer – TSV Wachau | 1:2 (1:1)

Ein Spiel welches den Zuschauern viel Nerven und den Akteuren auf dem Felde viel Kraft gekostet hat. Der TSV Wachau wollte nach der Niederlage im Punktspielbetrieb, wenigstens im Pokal den FVO nicht als Sieger vom Platz gehen lassen.

Die Gäste von Anfang am Drücker und überlegen. So erspielt sich das Team zahlreiche gute Chancen und prüft die Defensive. Als dann nach 21 Minuten Heidner den Hausherren in Führung schießt, schauen die zahlreichen Wachauer Fans nicht schlecht. Nur zehn Minuten später stellt Jonathan Eimert wieder den Ausgleich her. So trennt man sich 1:1 zur Halbzeit.

Die zweiten 45 Minuten gehen weiter wie die ersten endeten. Der TSV klar überlegen und der FVO steht tief. Zwar kommt das Heimteam immer wieder zu gefährlichen Kontern, aber Wachau ist klar dominierend. Der Ottendorfer Keeper Seifert hält mit Glanzparaden seine Mannschaft im Spiel. Die Wachauer sind schon am verzweifeln und man stellt sich auf eine Verlängerung ein, als der Unparteiische in der 92. Minute auf den Elfmeterpunkt zeigt.

Zu oft hatte man an dem Tage Fortuna herausgefordert. Die Gäste aus Wachau gewinnen verdient in Ottendorf im Pokal. Wir wünschen viel Erfolg im weiterem Wettbewerb …

„Rückblick 10.-11.11.2018“ weiterlesen