Staffeleinteilung B-Junioren

Kreisliga (13 Mannschaften)

SpG DJK Sokol Ralbitz/Horka / DJK Blau-Weiß Wittichenau
FV Ottendorf-Okrilla
Königswarthaer SV
SG Großnaundorf
SpG Oberland SG Wilthen / SV Großpostwitz-Kirschau / SV Weiß-Rot Schirgiswalde
SV Bautzen
SpG SV Budissa 08 Kleinbautzen / SV Traktor Malschwitz
SpG Haselbachtal / SV Königsbrück/Laußnitz
SpG SV Kubschütz / Baruther SV 90 / SV Grün-Weiß Hochkirch
SV Post Germania Bautzen
SpG SV Zeißig / SpVgg Lohsa/Weißkollm / FC Lausitz Hoyerswerda
SpG SV 1896 Großdubrau / SV 1922 Radibor
SpG TSV Pulsnitz 1920 / SV Steina 1885

Staffelleiter
Klaus-Uwe Kaspar
Jägerstraße 23
02625 Bautzen

Kreispokal

Achtelfinale: 19.11.2014
Viertelfinale: 28.02.2015
Halbfinale: 02.05.2015
Finale: 27.06.2015

Staffeleinteilung A-Junioren

Landesklasse Staffel Ost
Staffelleiter Marko Riedel
Kamenzer Str. 23
02994 Bernsdorf OT Straßgräbchen
Postfach: marko.riedel@sfv-online.evpost.de

NFV Gelb-Weiß Görlitz 09
Hoyerswerdaer SV 1919
VfL Pirna-Copitz 07
SpG VfB/Lok Zittau
Dresdner SC 1898
SC 1911 Großröhrsdorf
SpG Sebnitz/ Neustadt/ Langburkersdorf
SpG Bischofswerda/Ottendorf/Hermsdorf
SpG Löbtauer Kicker/Borea Dresden 2. (N)
SpG Deutschbaselitz/Nebelschütz/Kamenz (N)
FV Eintracht Niesky (N)
1.FC Pirna (N)

Quelle: Link

Abschlussfahrt B-Jugend Klingenthal

Am Freitag, den 04.07.14 startete die B-Jugend zu ihrer gemeinsamen Abschlussfahrt nach Klingenthal um die zurückliegende Saison abzurunden. Dort angekommen stand das gemeinsame Schauen und Daumendrücken für die deutsche Nationalmannschaft vs. Frankreich im WM-Achtelfinalspiel im Mittelpunkt. In der Jugendherberge standen noch Tischtennisplatte etc. zur Verfügung und so verging die Zeit wie im Fluge.

Der nächste Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück. Beim ortsansässigen Fußballverein konnten wir anschließend auf dem grünen Rasen bei einem lockeren Kick die Kohlenhydrate wieder verbrennen. Am Nachmittag stand der Besuch des Freibades auf dem Plan. Bei herrlichem Wetter beobachteten wir das Qualifikationsspringen zur 8. WM in Wasserskispringen. Einige der Jungs probierten sich an einem überdimensionierten Gummischlauch als Jumper. Mit „hungrigem“ Magen ging es zurück zur Jugendherberge, wo wir ein gemeinsames Grillen organisierten. Den restlichen Abend gestaltete jeder individuell für sich.

Am Sonntag nach dem Frühstück ging es wieder Richtung Heimat. In den beiden Kleinbussen war es verdächtig ruhig auf der Rückfahrt. Die Trainer können sich das einfach nicht erklären…

Wir hoffen, dass es allen Teilnehmern gefallen hat und gern an die Abschlussfahrt sich erinnern.

 

Vielen Dank nochmals für die Bereitstellung der beiden Kleinbusse an:

Lars Großmann – Fa. Dreebit und die Heinrichsthaler Milchwerke

 

Einige Impressionen der B-Jugend Abschlussfahrt…

„Abschlussfahrt B-Jugend Klingenthal“ weiterlesen