E-Junioren

E-Junioren: Abschlussfahrt nach Niederroth

Sport verbindet Freunde ..

Als krönenden Abschluss für eine toll gespielte Fußballsaison der E-Jugend der Spielgemeinschaft Ottendorf-Okrilla /Hermsdorf 2016/2017, entstand die Idee eine Abschlussfahrt zu organisieren. Auch gerade deshalb, da die meisten Spieler in der neuen Saison in der D-Jugend ihre Leistungen zeigen werden. Als Ort wurde ein befreundeter Sportverein in Niederroth (Bayern) ausgewählt.

Sofort nach der Zeugnisausgabe starteten 14 Kinder, 3 Trainer und ein Betreuer in den anderen Freistaat. Als erste Überraschung erhielten die Kinder und Erwachsenen ein T-Shirt mit Namen. Ein Dankeschön an Familie Röthig welche dies ermöglichte.

Nach einem herzlichen Empfang, wurden die Zelte auf dem Sportgelände des SV Niederroth aufbaut. Eine Grillparty rundete den ersten Tag ab. Am Samstag stand ein Freundschaftsspiel der E-Jugendmannschaften auf dem Programm. Wir gewannen mit 5:1 in einem sehr abwechslungsreichen Spiel. Ein Bade-Nachmittag und der Besuch der Allianz-Arena wird den Kindern und Betreuern in schöner Erinnerung bleiben.

Alle Beteiligten waren sich einig: Wiederholung folgt! Im kommenden Jahr, wurde schon vorgeplant, dass der SV Niederroth in unsere schöne Heimat reisen soll und wir die Sportfreunde mit genauso viel Herzlichkeit empfangen und betreuen, wie wir es erleben durften. Vielleicht ergibt sich daraus auch die ein oder andere Brieffreundschaft. Ein großes Dankeschön an die Sponsoren Paulick Mineralölhandel und Elbmind, welche diesen unvergesslichen Ausflug mit ermöglicht haben.

FVO! Der Verein sind WIR!
PS: wir freuen uns stets über neue fußballbegeisterte Kinder jeder Altersklasse bei uns im Verein. Infos unter www.fv-o.de . (mehr …)

E-Junioren: Bilder zum Turnier in Weixdorf am 3.6.2017

Am Pfingstwochenende waren unsere E-Junioren zum Helmut-Johne-Gedenkturnier in Weixdorf eingeladen und sehr erfolgreich gewesen.
Glückwunsch und weiter so!

Das Team des FVO belegte bei einem Starterfeld von 20 namhaften Mannschaften einen großartigen 2.Platz.
Nach etwas schläfrigem Beginn steigerten sich die Kids von Spiel zu Spiel und konnten u.a. Siege gegen Borea, Weixdorf und Berlin Wilmersdorf einfahren. Im Finale musste man sich dem verdienten Turniersieger Union Berlin geschlagen geben.
Eltern und Trainer sind sehr stolz auf die sich aufopfernden Kinder:
Bruno Neitzel, Pepe Herrmann, Tara Bauch, Felix Röthig, Henrik Heße, Niklas Wittmann, Jannik Renger, Louis Funke, Richard Perlebach, Louis Langer. Niklas Wittmann wurde noch zu einem der drei besten Spieler des Turniers gewählt.

1. Platz: Union Berlin
2. Platz: SpVg Ottendorf/Hermsdorf
3. Platz: Dynamo Dresden

(mehr …)

E-Junioren: Bilder zum Punktspiel der E1 gegen Burkau am 20.5.17

„Kampf um die Meisterschaft“ hieß am Samstag für die E1 im vorletzten Punktspiel gegen Spitzenreiter Burkau.
Nach ein paar kleinen Unaufmerksamkeiten in der ersten Hälfte mussten die Kids eine 0:3 Rückstand aufholen. Vor der Pause dann der 1:3 Anschlusstreffer. In Halbzeit zwei erkämpfte und erspielte man sich noch mehrere gute Chancen die aber nichts zählbares mehr einbrachten. Großes Lob an beide Mannschaften die sich ein klasse Top-Spiel auf Augenhöhe geliefert haben. Am Ende sichert sich Burkau mit dem 1:3 – Sieg verdient die Meisterschaft in der Kreisoberliga, wozu wir der Mannschaft und den Trainern herzlich gratulieren. Der FVO hat den Vizemeistertitel ebenfalls bereits sicher in der Tasche.

(mehr …)

E-Junioren: Bilder zum Punktspiel der E1 gegen Budissa Bautzen am 7.5.2017

Anstoß, Ballverlust, Gegentor. Nach 5 Sekunden durfte die E1 bei Budissa Bautzen den Anstoß wiederholen. Wir hatten alles vorher besprochen: Budissa wird mit anderen Spielern wie im Hinspiel antreten, uns fehlen wichtige Leute auf und neben dem Platz, frühe Anstoßzeit, Rasen oder doch Kunstrasen. Kabinenkonzentration und Warmmachen alles noch o.k. und dann spielte aber trotzdem nur Budissa. Aggressiv in der Balleroberung, schnelles Umschalten und präzises Passspiel, eigentlich unsere Ideen, aber wir konnten nur hinterher laufen.
Nachdem in der 1. HZ nur 1 oder 2 Spieler den Ernst der Lage erkannten, entwickelte sich in der 2. HZ ein offener Schlagabtausch. Am Ende wollten wir dann alle, unbedingt, die 3 Punkte mitnehmen.

Zwischenziel 2. Platz erreicht.
Budissa Bautzen – FVO (2:2) 3:5
Jannik Renger…5 Tore !!!

(mehr …)