Saisonauftakt

Die ersten (vorläufigen) Ansetzungen für die Saison 2016/2017 sind verfügbar. Unsere 1. Männer starten in die Kreisoberliga-Saison am 14.08. vor heimischem Publikum gegen Sv Post Germania Bautzen – Anstoß 15:00 Uhr.
Eine Woche später startet die A-Jugend ebenfalls mit einem Heimspiel gegen die SpG SV Aufbau Deutschbaselitz 2. / SG Crostwitz (Anstoß 21.08. um 10:30 Uhr).
Die B-Junioren müssen am 27.08. einen schweren Gang zum SV Einheit Kamenz antreten (Anstoß 12:00 Uhr).
Für die C-Jugend geht es als Landesklassenaufsteiger mit einem Pokalspiel in die neue Saison. Gegener ist die Spg. Fortuna Trebendorf / Bad Muskau – Anstoß am 21.08. ist 10:30 in Bad Muskau.
Als Spielgemeinschaft mit Hermsdorf treten unsere D-Jugend ebenfalls am 20.08. ins Spielgeschehen ein, mit einem Heimspiel gegen die Sportfreunde aus SV Liegau-Augustusbad 1951 e.V. – um 10:30 Uhr gehts los.
SC 1911 Großröhrsdorf heißt der erste Gegner unserer E-Junioren in der Kreisoberliga, für Sie beginnt die Saison allerdings erst am 04.09. um 09:00 Uhr mit diesem Auswärtsspiel.
Etwas eher beginnt die Saison für die E2 (ebenfalls als Spielgemeinschaft mit Hermsdorf) am 21.08. um 09:30 Uhr gegen SV Grün-Weiß Schwepnitz.
Für die Kleinsten im Spielbetrieb startet die Saison im Testspiel-Modus – FV-O F2 gegen F1 heißt es am 21.08. um 09:00 Uhr.
Hier die Zusammenfassung:
14.08.2016 – 15:00 Uhr – FV-O 1. – Post Germania Bautzen
20.08.2016 – 10:30 Uhr – FV-O D – SV Liegau-Augustusbad D
21.08.2016 – 09:00 Uhr – FV-O F2 – FV-O F1
21.08.2016 – 09:30 Uhr – SV Grün-Weiß Schwepnitz – FV-O E2
21.08.2016 – 10:30 Uhr – FV-O A – SpG SV Aufbau Deutschbaselitz 2. / SG Crostwitz A
21.08.2016 – 10:30 Uhr – Spg. Fortuna Trebendorf / Bad Muskau – FV-O C
27.08.2016 – 12:00 Uhr – Einheit Kamenz B – FV-O B
04.09.2016 – 09:00 Uhr – SC 1911 Großröhrsdorf – FV-O E1

Sobald die Spielpläne im DFBnet freigegeben sind, werden die Mannschaftsseiten aktualisiert.

A-Jugend im Testspiel mit erfolgreicher Premiere in die neue Saison

A-Junioren, Vorbereitungsspiel (29.08.2015, 10:30 Uhr):

FV Ottendorf-Okrilla vs. SV Bautzen :  7:2 (3:0)

Die neuformierte A-Jugend konnte in ihrem ersten Vorbereitungsspiel durchaus überzeugen. Bereits am kommenden Dienstag wartet mit der Post Germania Bautzen der nächste Gegner in der Vorbereitung auf uns. Am Mittwoch den 16.09.15 letztes Testspiel gegen Post Dresden bis es am  20.09.15 endlich mit dem Punktspielbetrieb los geht. „A-Jugend im Testspiel mit erfolgreicher Premiere in die neue Saison“ weiterlesen

Tolles Spiel mit unglücklichem Ausgang zum Abschied

A-Junioren, Landesklasse Sachsen, Staffel Ost, 22. Spieltag (14.06.2015, 10.30 Uhr):

SpG Hermsdorf/Ottendorf-Okrilla/Bischofswerda : SpG Sebnitz 1 : 3 (1 : 1)

 

Die äußeren Rahmenbedingungen für den letzten Auftritt der A-Junioren-Spielgemeinschaft aus Hermsdorf, Ottendorf-Okrilla und Bischofswerda waren nahezu perfekt an diesem Sonntag: herrliches Frühsommerwetter, ein erstklassig hergerichteter Rasen, zahlreiche gut gelaunte Zuschauer sowie fast alle Mann an Deck.

Neben den langzeitverletzten Stammspielern Marcel Wagner (Kreuzbandriss) und Chris Steiner (Adduktorenprobleme) musste nur Jonas Perschau passen, der sich im freitäglichen Abschlusstraining eine erneute Muskelverletzung zugezogen hatte. Zwar wog der kurzfristige Ausfall des in den vergangenen Partien stark spielenden Abwehrchefs schwer, dennoch gab es für die Gastgeber solch eine komfortable Personalsituation zuletzt am ersten (!) Spieltag zu verzeichnen, den man bekanntlich souverän siegreich gestalten konnte.

„Tolles Spiel mit unglücklichem Ausgang zum Abschied“ weiterlesen

4:0 nach 50 Minuten und keiner weiß warum…

A-Junioren, Landesklasse Sachsen, Staffel Ost, 21. Spieltag (07.06.2015, 10.30 Uhr):

Dresdner SC : SpG Hermsdorf/Ottendorf-Okrilla/Bischofswerda 6 : 0 (2 : 0)

 

Das letzte Auswärtsspiel der Saison führte die Spielgemeinschaft Hermsdorf/Ottendorf-Okrilla/Bischofswerda in die Landeshauptstadt an die Elbe, genauer gesagt ins Ostragehege, wo es gegen den Dresdner SC zu bestehen galt.

Vorab zum Spielbericht muss den Akteuren der Kernmannschaft an dieser Stelle jedoch einmal Respekt gezollt werden für ihre Einsatzbereitschaft und Motivation, die sie trotz der ständigen personellen Engpässe Woche für Woche an den Tag gelegt und damit sichergestellt haben, dass die Spielgemeinschaft die Saison bis dato regulär und ohne Spielabsagen über die Bühne bringen konnte – sicher keine Selbstverständlichkeit bei den widrigen Randbedingungen, die sich in diesem Spieljahr eingestellt haben.

„4:0 nach 50 Minuten und keiner weiß warum…“ weiterlesen

Partie bis in die Schlussminuten offen gehalten

A-Junioren, Landesklasse Sachsen, Staffel Ost, 20. Spieltag (31.05.2015, 10.30 Uhr):

SpG Zittau : SpG Hermsdorf/Ottendorf-Okrilla/Bischofswerda     5 : 2   (2 : 2)

 

Erstmals seit vielen Wochen war bei der Spielgemeinschaft aus Hermsdorf, Ottendorf-Okrilla und Bischofswerda kein akuter Personalmangel mehr bei einem Meisterschaftsspiel zu verzeichnen, denn neben Felix Lottes und Arthur Heitsch standen auch die länger verletzten Stammkräfte Tobias Sachse, Philipp Rubach und Jonas Perschau wieder zur Verfügung und auch die noch für die B-Junioren spielberechtigten Kilian Heidner sowie Alex und Felix Schwarz kehrten in den Kader zurück.

Die Begegnung in der schmucken Sportanlage im Weinaupark unmittelbar an der polnischen Grenze begann vielversprechend für die Gäste.

Nachdem sie schon in der ersten Spielaktion eine Schrecksekunde ohne Gegentor überstanden hatten, weil sich Torhüter Max Mönch mutig und erfolgreich in einen Schussversuch der Gastgeber aus kürzester Entfernung warf, nickte B-Junior Alex Schwarz in der siebenten Minute zur frühen Hermsdorfer Führung ein. Vorausgegangen war ein durch Felix Lottes getretener Eckstoß von der rechten Seite.

„Partie bis in die Schlussminuten offen gehalten“ weiterlesen